Posted in Politics In German

Kian Kamalian's Argumente für und gegen die Regeln des Stabilitäts- und PDF

By Kian Kamalian

ISBN-10: 3640409396

ISBN-13: 9783640409396

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, word: 2, Universität Potsdam, Veranstaltung: Neue Aspekte der Fiskalpolitik und european Integration, Sprache: Deutsch, summary: Im Jahr 1992 wurde im Maastrichter Vertrag die Gründung der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion (WWU) und die Einführung einer gemeinsamen Währung, des Euros, beschlossen. Grundbedingung für die Einführung des Euros in einem bestimmten Land sollte die Erfüllung verschiedener Kriterien hinsichtlich der Preisstabilität, des Budgetdefizites und der Verschuldung, der Zinsentwicklung und der Wechselkursstabilität sein. Im Mittelpunkt der öffentlichen Debatte stand dabei die Gefahr, dass die Einführung der gemeinsamen Währung vor allem den Ländern mit notorisch hohen Defiziten ermöglichen würden, ihre Verschuldung auf Kosten der Länder mit höher Budgetdisziplin wieder zu erhöhen, auch wenn diese Länder im Vorfeld der Einführung des Euros die Kriterien einhalten. Um diesen Befürchtungen entgegenzutreten, wurde beim EU-Gipfel in Dublin 1996 der Stabilitäts- und Wachstumspakt beschlossen, der insbesondere die Einhaltung des Defizitkriteriums von maximal three% des Bruttoinlandsproduktes (BIP) sicherstellen soll und zu diesem Zweck einen Sanktionsmechanismus schafft für den Fall, das ein Mitglied der WWU dieses Kriterium verletzt.
In dieser Arbeit soll daher untersucht werden, welche Gründe für die Regelungen des Stabilitäts- und Wachstumspakts (SWP) sprechen, welche Kritik am SWP geübt werden kann und wie der SWP schließlich zu bewerten ist. Dafür werden im zweiten Abschnitt die Inhalte des SWP und ihre ökonomische Begründung dargestellt. Im dritten Abschnitt werden die wesentlichen Kritikpunkte, die in der Literatur vorgebracht werden, erläutert und im vierten Abschnitt werden die Vor- und Nachteile diskutiert. Im fünften Abschnitt wird ein Fazit gezogen.

Show description

Read or Download Argumente für und gegen die Regeln des Stabilitäts- und Wachstumspaktes zur Europäischen Währungsunion (German Edition) PDF

Best politics in german books

Der Kalte Krieg aus der Perspektive des Neorealismus (German by Christian Spöcker PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Allgemeines und Theorien, word: 1,3, Ruhr-Universität Bochum (Lehrstuhl für Internationale Politik), Veranstaltung: Seminar "Zwischenstaatliche Kooperationen" (IntBez, Teil II), Sprache: Deutsch, summary: „Seit den Auseinandersetzungen zwischen Rom und Karthago habe es keine solche Polarisation der Macht mehr gegeben wie zwischen den united states und der Sowjetunion.

Read e-book online Der deutsche Salafismus (German Edition) PDF

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - area: Westeuropa, word: -, -, Sprache: Deutsch, summary: Der Begriff "salaf" bedeutet fortfahren oder fortschreiten. Salafisten fühlen sich berufen, auf dem Weg Mohammeds fortzufahren. Und nur dieser Weg wird von den Salafisten als der einzig wahre Weg zur richtigen Ausübung des islamischen Glaubens angesehen.

Download e-book for iPad: Facetten der Globalisierung: Zwischen Ökonomie, Politik und by Johannes Kessler,Christian Steiner

Globalisierung ist in der öffentlichen Debatte häufig negativ konnotiert. Das verbreitete Unbehagen gegen „die“ Globalisierung bezieht sich in der Regel auf die wirtschaftliche size, auf die das Phänomen auch in der Mehrzahl der wissenschaftlichen Analysen beschränkt bleibt. Die multidisziplinären Beiträge dieses Bandes zielen im Gegenzug zum einen darauf ab, den Facettenreichtum des Phänomens Globalisierung sowie der zugehörigen wissenschaftlichen Diskussion aufzuzeigen.

Download PDF by Oliver M. Gruber-Lavin: Haram Satire (German Edition)

SATIRE IST EIN AUSDRUCK VON MEINUNGSFREIHEIT"Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was once sie nicht hören wollen" (George Orwell). Aber das kann guy nur erreichen, wenn Satire als Teil des öffentlichen Diskurses wahrgenommen und akzeptiert wird. Eine Gefahr droht aber kaum von Auflagen und Einschränkungen, sondern eher von der Selbstzensur der Medien- und Kunstschaffenden.

Additional info for Argumente für und gegen die Regeln des Stabilitäts- und Wachstumspaktes zur Europäischen Währungsunion (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Argumente für und gegen die Regeln des Stabilitäts- und Wachstumspaktes zur Europäischen Währungsunion (German Edition) by Kian Kamalian


by Michael
4.5

Rated 4.34 of 5 – based on 44 votes