Posted in Biographies Memoirs Of Authors

Get André Malraux und das imaginäre Museum: Die Weltkunst im PDF

By Walter Grasskamp

ISBN-10: 3406659888

ISBN-13: 9783406659881

Wie „Die Bibliothek von Babel“, die Jorge Luis Borges erfand, ist „Das imaginäre Museum“ eine Jahrhundertmetapher. Sie stammt von André Malraux (1901–1976), der als Romancier und Dandy, als Kulturminister und Kunstschriftsteller zu den herausragenden Repräsentanten des 20. Jahrhunderts zählt. Ebenso in demand wie umstritten, verstand Malraux es glänzend, sich öffentlich zu inszenieren, wofür bis heute eine Fotografie von 1954 steht, die ihn mit den ausgelegten Seiten eines Kunstbuches in seinem Pariser Salon zeigt. Sie bildet den Mittelpunkt des Buches von Walter Grasskamp, das Malraux als Autor und Gestalter vorstellt, der das moderne Kunstbuch profiliert und zugleich die Idee der Weltkunst popularisiert hat. Das Buch diskutiert die Beziehungen des ‚musée imaginaire’ zur Kunsttheorie von Walter Benjamin und präsentiert Vorläufer und Vorbilder, bekannte und weniger bekannte, an die Malraux anknüpfen konnte. Dabei gerät ein vergessenes Pionierunternehmen wieder in den Blick – die großartige ‚Encyclopédie photographique’ de l’art, die der vielseitige Künstler und Autor André Vigneau zwischen 1935 und 1949 geprägt hat – eine lohnende Wiederentdeckung!
Von der ersten ‚documenta’ in Kassel (1955) bis in die Kunst- und Ausstellungspraxis der Gegenwart wird der Erfolg des ‚musée imaginaire’ nachgezeichnet und damit auch das Nachleben eines produktiven Kunstschriftstellers, dem der New Yorker Künstler Dennis Adams 2012 den movie ‚Malraux’s footwear’ gewidmet hat.

Show description

Read or Download André Malraux und das imaginäre Museum: Die Weltkunst im Salon (German Edition) PDF

Similar biographies & memoirs of authors books

Download e-book for iPad: Giuseppe Dessí, Raffaello Delogu. Lettere 1936-1963 (Fonti by Monica Graceffa,M. Graceffa

Autore dell'Architettura del medioevo in Sardegna che gli procurò nel 1956 il Premio Nazionale Olivetti, Raffaello Delogu è stato storico dell'arte e Sovrintendente alle Antichità e Monumenti in Sardegna, in Abruzzo e in Sicilia. Dalla lettura del suo epistolario con uno degli scrittori più significativi del nostro secondo Novecento, qui riccamente trascritto e annotato da Monica Graceffa, appare non solo come un intellettuale impegnato dedito a ricerche sull'arte antica e moderna, ma come un amico corrosivo e scherzoso che dialoga fin dalla giovinezza con un Giuseppe Dessì che se è all'inizio un pittore dilettante in through di maturazione, subito si presenta invece come uno scrittore maturo e un attento conoscitore di ogni forma di arte.

Read e-book online The Life and Poetry of Ted Kooser PDF

Like a flash of lightning it got here to him—the unathletic highschool scholar Ted Kooser observed a destiny as a well-known poet that promised every thing: glory, immortality, a bohemian way of life (no extra doing dishes, not more cleansing his room), and, fairly very important to the lonely youngster, women! not like most youngsters with a unexpected ambition, Kooser, winner of the Pulitzer Prize for Poetry and 13th poet laureate of the us, made stable on his dream.

Download e-book for iPad: Edward Everett Hale by Jean Holloway

Edward Everett Hale is remembered by means of hundreds of thousands because the writer of the guy with no state. This renowned and talented nineteenth-century author used to be a good and prolific contributor to the fields of journalism, fiction, essay, and background. He wrote greater than one hundred fifty books and pamphlets (one novel bought greater than 1000000 copies in his lifetime) and was once in detail linked to the e-book of some of the early American journals, between them the North American evaluate, Atlantic per 30 days, and Christian Examiner.

Download PDF by John von Düffel: Wovon ich schreibe (German Edition)

Worauf kommt es im Leben an? Am Ende sind es die gleichen Dinge, die in ein gutes Buch gehören. Und wie meistert guy das Leben? Mit allem, used to be auch zum Schreiben eines Romans gehört. John von Düffel ist ein dem Leben zugewandter Schriftsteller. Seine Themen, Figuren und Geschichten verfolgt er über den Rand der Buchseite hinaus.

Additional info for André Malraux und das imaginäre Museum: Die Weltkunst im Salon (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

André Malraux und das imaginäre Museum: Die Weltkunst im Salon (German Edition) by Walter Grasskamp


by Paul
4.0

Rated 4.72 of 5 – based on 15 votes